Gleitgel selber herstellen: Die 2 beliebtesten Rezepte

Gleitgel selber herstellen: Die 2 beliebtesten Rezepte für Gleitmittel

Gleitgel selber herstellen als Naturkosmetik

Von Putzmitteln, über Kosmetik bis hin zu Gleitmittel - DIY liegt voll im Trend, auch bei Haushaltsmitteln. Die Zero Waste Bewegung macht auch vor dem Schlafzimmer nicht halt. Denn schließlich kannst du mit ein paar einfachen Zutaten Gleitmittel selbst herstellen. Damit es beim Sex so richtig Spaß macht und aus den Trockengebieten aufregende Feuchtgebiete werden, stellen wir dir die beiden beliebtesten Rezepte zum Gleitgel selber herstellen vor.

Passende Gleitgel Zutaten für deine Rezeptur

Achte darauf, dass die Zutaten rein sind und keine weiteren Inhaltsstoffe enthalten. Natürlich kannst du jedes Gleitmittel auch komplett aus Bio-Zutaten herstellen. Jedes Rezept zum Gleitgel selber machen ist frei von Konservierungsstoffen, du kannst überschüssige Gleitcreme jedoch problemlos einfrieren. Besonders gut funktioniert das mit Eiswürfelformen. So hast du jederzeit die perfekte Portion selbst hergestelltes Gleitmittel einfach und schnell zur Hand.

Welche Zutaten und Hausmittelchen du als Gleitmittel Ersatz verwenden kannst und welche nicht, findest du auch in unserem Beitrag Alternative zu Gleitgel: Do's and Dont's.

Tipps zum Gleitgel selber herstellen:

  • Wenn du an Allergien leidest, teste die Inhaltsstoffe vorab an einer unempfindlichen Hautstelle und kläre die Inhaltsstoffe gegebenenfalls mit deinem Hautarzt ab.
  • Babyöl und Speiseöl haben im Intimbereich nichts verloren. Auch Vaseline ist als Gleitgel Ersatz nicht geeignet, da sie Mineralöl enthält.
  • Wenn du dein selbstgemachtes Gleitmittel etwas öliger bevorzugst, kannst du reines Jojoba-Öl hinzugeben. Da Jojoba-Öl chemisch gesehen ein Wachs ist, greift es das Kondom nicht an und du kannst es sogar pur benutzen.
  • Auch, wenn DIY oftmals finanzielle Vorteile bietet, kommst du bei der Herstellung von selbstgemachter Gleitcreme meist nicht günstiger weg.
  • Achte auf die genaue Einhaltung der Mengenangaben, damit du die gewünschte Gleitmittel Konsistenz erhältst.
  • Beim Gleitgel selber machen hat Hygiene oberste Priorität! Stelle vor Beginn der Gleitcreme Herstellung sicher, dass alle Behältnisse zum Abfüllen abgekocht sind, sämtliche Arbeitsflächen hygienisch gereinigt sind und du für die Herstellung frisch gewaschene Hände hast sowie saubere Handschuhe trägst.

Gleitmittel Rezept 1: So kannst du dein Gleitgel selber herstellen

Zutaten:

  • 15 g Glycerin (erhältlich in der Apotheke)
  • 1 gehäufter EL Xanthan (erhältlich in der Apotheke)
  • 1 g Fluidlecithin Super
  • 35 ml abgekochtes und abgekühltes Wasser
  • Bis zu 3 TL Jojoba-Öl (optional)
  • Ein sauberes Döschen oder Eiswürfelformen (ausgekocht)

Koche das Wasser ab und lasse es abkühlen. Vermische Glycerin, Xanthan und Fluidlecithin Super miteinander. Gib das Wasser nun nach und nach hinzu und verrühre alles miteinander bis eine homogene, leicht dicke Masse entstanden ist. Xanthan sorgt für ein Verdicken des Gleitmittels.

Nun kannst du dein selbstgemachtes Gleitgel portionsweise z.B. in kleine, ausgekochte Döschen oder Eiswürfelformen abfüllen und sogar einfrieren. Da die selbstgemachte Gleitcreme keine Konservierungsstoffe enthält, ist es gekühlt im Kühlschrank nur ein paar Tage haltbar. Sofern du übriggebliebenes Gleitmittel nicht einfrieren möchtest, bleibt also nur das erotische Aufbrauchen von deinem glitschigen Hilfsmittel. Ein heißer Ansporn!

Gleitmittel Rezept 2: Aus reinem Aloe Vera Gel Gleitgel selber herstellen

Aloe Vera gilt als Wunderpflanze der Natur. Ihr Gel ist hervorragend für die Hautpflege geeignet und auch mit Schleimhäuten verträglich. Wenn dir also das erste Rezept an selbstgemachtem Gleitmittel zu aufwendig ist, kannst du als Gleitgel Ersatz auch reines Aloe Vera Gel benutzen. Dieses kannst du entweder frisch von einer Aloe Vera Pflanze entnehmen oder fertig abgefüllt kaufen. Wenn du Aloe Vera als Topfpflanze bei dir zu Hause stehen hast, kannst du einfach eines der dickfleischigen Blätter abschneiden und das darin enthaltene Gel herausdrücken.

Reines Aloe Vera Gel eignet sich hervorragend für Sex mit oder ohne Kondom, Analsex und Sexspielzeug. Leider zieht pures Aloe Vera Gel schnell ein, weshalb du beim Sex öfter nachnehmen musst. Wenn du dir eine selbstgemachte Aloe Vera Gleitcreme mit länger anhaltender Gleitfähigkeit wünschst, kannst du etwas Leinsamenöl hinzugeben. Vorsicht ist bei Leinsamenöl jedoch mit Kondomen geboten, da Öl Latexkondome angreift und deren Oberfläche porös und durchlässig werden lässt. Natürlich kannst du als Alternative zu Leinsamenöl auch Jojobaöl verwenden, das kondomverträglich ist.

Gleitgel Rezept Zutaten:

  • Aloe Vera Gel (frisch von der Pflanze oder reines Aloe Vera Gel fertig gekauft)
  • Leinsamenöl oder Jojobaöl (Optional)

Du kannst das Aloe Vera Gel pur als Gleitgel Alternative verwenden oder zu gleichen Teilen mit Leinsamenöl oder Jojobaöl vermischen z.B. 50 ml Aloe Vera Gel und 50 ml Jojobaöl. Überschüssiges selbstgemachtes Gleitmittel kannst du ein paar Tage gekühlt im Kühlschrank lagern oder portionsweise in Döschen oder perfekt portioniert in Eiswürfelformen einfrieren.

Entdecke deinen Gleitgel Liebling im Online Shop von MangoKiss

Wenn du dir zu deinem selbst hergestellten Gleitmittel noch eine weitere aufregende Gleitgel Alternative wünschst, dann wirf doch mal einen Blick in unseren Online Shop. Von essbarem Gleitgel mit Geschmack, über pflegendes Gleitcreme mit Aloe Vera, 2in1 Massage-Gleitgel bis hin zu stimulierendem Gel - deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und auch optisch können unsere Gleitmittel sich sehen lassen: Glänzende, goldene Schriften und zeitloses, edles Design machen jede MangoKiss Gleitcreme zu einem optischen Highlight auf deinem Nachttisch. Getreu unserem MangoKiss-Motto “Liebe Deinen Körper. Liebe Dich selbst.”.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen