Gleitgel mit Aloe Vera: Pflegendes Wundermittel?

Frau nach dem Sonnenbad mit After Sun Lotion - Gleitgel mit Aloe Vera

Gleitgel mit Aloe Vera - Wunderpflanze der Natur

Aloe Vera gilt als die Wunderpflanze der Natur. Ihr Gel beruhigt nicht nur unsere Haut nach einem ausgiebigen Sonnenbad, sondern verwöhnt sie auch mit ihrer feuchtigkeitsspendenden, wundheilenden und hautpflegenden Wirkung. Kein Wunder, dass Aloe Vera Bestandteil vieler Kosmetika und Gleitgele ist. Aber hilft Gleitgel mit Aloe Vera auch bei Brennen im Intimbereich, empfindlicher Haut oder Scheidenpilz? Und kann man es womöglich sogar einfach selber herstellen? Ob ein Gleitmittel mit Aloe Vera das Richtige für dich ist und was du beim Kauf beachten solltest, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Hilft Aloe Vera Gleitgel bei sensibler Haut oder Scheidenpilz?

Aloe Vera ist nicht nur eine Heilpflanze, sondern auch ein Feuchtigkeitsspender und ein wahres Wunder in der Pflege. Dementsprechend ist Gleitgel mit Aloe Vera insbesondere für sensible, empfindliche oder trockene Haut geeignet.

Folgende Wirkungen werden Aloe Vera Gel unter anderem nachgesagt:

  • Entzündungshemmend
  • Wundheilend
  • Feuchtigkeitsspendend
  • Hautberuhigend
  • Lindert Juckreiz
  • Schützt die Vaginalschleimhaut und fördert ihre Regeneration

Dank seiner juckreizlindernden und leicht antimykotischen Wirkung ist ein Gleitgel mit Aloe Vera auch für Frauen geeignet, die für Scheidenpilz anfällig sind. Sieh dir dazu weiter unten auch unseren Tipp an, wie du Aloe Vera Gleitmittel selbst herstellen kannst.

Hilft ein Gleitmittel mit Aloe Vera gegen Brennen?

Manche Frauen verspüren bei der Nutzung von Gleitgel ein Gefühl von "Brennen" in der Scheide. Dies kann mehrere Ursachen haben, die nicht immer leicht herauszufinden sind.

Mögliche Ursachen, wenn ein Gleitgel brennt:

  • Du hast eine Unverträglichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe z.B. Duftstoffe.
  • Ein Gleitmittel mit einem wärmenden, kühlenden oder prickelnden Effekt löst eine Überempfindlichkeit bei dir aus, was ein Gefühl von Brennen verursacht.
  • Du hast im Intimbereich kleine Verletzungen der Haut oder eine Infektion, die schmerzlich brennen, wenn du Gleitgel aufträgst.
  • Es entstehen durch hormonelle Veränderungen (z.B. den Wechseljahren) Missempfindungen im Intimbereich.

Wenn du ein Gleitmittel suchst, das nicht brennt, kann Gleitgel mit Aloe Vera die gewünschte Alternative bieten, denn die feuchtigkeitsbindenden und wundheilenden Eigenschaften der Aloe Vera schützen die Vaginalschleimhaut und fördern ihre Regeneration. Wenn du nicht sicher bist, ob du eine Gleitcreme mit Aloe Vera verträgst, dann teste es vorab an einer unbedenklichen Hautstelle, die du leicht abwaschen kannst.

Wozu und wie verwende ich ein Gleitgel mit Aloe Vera?

Aloe Vera Gleitgel ist meist ein Gleitmittel auf Wasserbasis. Wasserbasierte Gleitcreme ist beim Sex vergleichbar mit dem „natürlichen“ Gefühl von Feuchtigkeit und in unzähligen verschiedenen Varianten erhältlich. Von essbar mit Geschmack bis hin zu stimulierend mit Effekt: Mit einem wasserbasierten Gleitmittel mit oder ohne Aloe Vera sind deiner Phantasie nahezu keine Grenzen gesetzt. Gleitcreme mit Aloe Vera zeichnet sich durch seine besonders pflegenden Eigenschaften aus und ist ideal für Frauen mit einem sehr empfindlichen Intimbereich geeignet.

Vorteile von Gleitgel auf Wasserbasis:

  • Kann leicht mit Wasser und ohne Seife abgewaschen werden
  • Hinterlässt nahezu keine Flecken
  • Ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich z.B. essbar mit Geschmack
  • Ist kompatibel mit allen Sexspielzeug Materialien

Wasserbasiertes Aloe Vera Gleitmittel ist geeignet für:

  • "Normalen" Sex
  • Sex mit oder ohne Kondom
  • Sextoys in allen Materialien, auch Silikon
  • Je nach Variante: Oralsex (z.B. essbar mit Geschmack) oder Stimulation (z.B. mit Effekt wärmend-kühlend)

Kann ich ein Gleitgel mit Aloe Vera auch selber herstellen?

Ja, kannst du. Wenn du eine natürliche Alternative zu fertig hergestelltem Gleitmittel mit Aloe Vera bevorzugst, dann ist frisches Aloe Vera Gel ein hervorragender Gleitgel Ersatz und leicht selbst herzustellen.

Rezept: So kannst du natürliches Aloe Vera Gleitgel selber herstellen:

  • Wenn du eine Aloe Vera Topfpflanze bei dir zu Hause hast, dann schneide einfach eines der dickfleischigen Blätter ab und drücke das darin enthaltene Gel heraus. Schon ist dein natürliches Aloe Vera Gleitmittel fertig. Alternativ kannst du reines Aloe Vera Gel fertig abgefüllt kaufen.
    TIPP: Käufliches Aloe Vera Gel enthält oft zusätzliche Inhaltsstoffe wie Düfte oder Konservierungsmittel und ist deshalb nicht so gut als natürliches Gleitmittel geeignet. Wir empfehlen dir deshalb, das Gel frisch aus einer Aloe Vera Pflanze zu entnehmen.

  • Optional: Wenn du dem frischen Gel wenige Tropfen kolloidales Silber hinzufügst, wird dein selbstgemachtes Aloe Vera Gleitgel etwas länger haltbar und hat zudem eine noch stärkere pilzfeindliche Wirkung.

Das frische Aloe Vera Gel kannst du einige Tage gekühlt im Kühlschrank lagern oder perfekt portioniert in kleinen Dosen oder Eiswürfelformen einfrieren. So hast du immer die ideale Menge selbstgemachtes Aloe Vera Gleitmittel zur Hand.

Pflegendes Gleitgel mit Aloe Vera im MangoKiss Online Shop günstig kaufen

Ein besonders hochwertiges Gleitgel mit Aloe Vera findest du auch in unserem MangoKiss Online Erotik Shop. Sein sinnlicher Name “LOVE Me” ist Programm: Denn es fühlt sich ähnlich deinem eigenen Körper an und ist besonders sanft und pflegend zur Haut. Getreu unserem MangoKiss-Motto “Liebe Deinen Körper. Liebe Dich selbst.” überzeugt unsere “LOVE Me” Gleitcreme durch ihre angenehm lange Gleitfähigkeit (ohne zu kleben) und enthält ausschließlich hochwertige Inhaltsstoffe. Natürlich hergestellt in Deutschland, vegan und ohne Tierversuche.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen