Gleitgel auf Wasserbasis

Gleitgel auf Wasserbasis - Sexy Frau im Bikini im Schwimmbecken

Wasserbasiertes Gleitgel

Egal, ob Solo mit Sextoys oder gemeinsam mit dem Partner - mit Gleitgel macht es einfach mehr Spaß im Bett! Laut der Studie eines Kondomherstellers benutzt jeder dritte Deutsche Gleitmittel beim Solo Sex. Und auch Paare greifen immer häufiger zum glitschigen Vergnügen. Besonders beliebt ist der sanfte Allrounder unter den Gleitcremes: Wasserbasiertes Gleitgel. Mit seinen vielen verschiedenen Varianten verspricht dieses erotische Must-Have aufregende Stunden im Schlafzimmer. Soll es hautpflegend mit Aloe Vera, essbar mit Geschmack oder einfach Geschmacksneutral für das Lieblings-Sextoy sein? Bei der Gleitmittel-Auswahl sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Wir verraten dir, worauf du bei der Suche nach dem perfekten Gleitgel auf Wasserbasis achten musst.

Gleitgel auf Wasserbasis: Das Allround-Talent

Wasserbasiertes Gleitgel gilt als die sanfte Variante unter den Gleitmitteln und ist dank seiner vielseitigen Einsetzbarkeit ein wahres Allround-Talent. Es ist geeignet für Kondome und lässt sich leicht mit Wasser abwaschen, auch ohne den Einsatz von Seife. Dadurch ist es ideal für Frauen, die ihren Intimbereich besonders schonend reinigen und deshalb auf Seife verzichten möchten. Zudem kann ein Gleitcreme auf Wasserbasis mit sämtlichen Sextoys (z.B. Dildos, Vibratoren, Sexspielzeug für Frauen oder Paare) verwendet werden und ist daher die erste Gleitmittel Wahl für den Solo Sex oder die Selbstbefriedigung.

Wie verwende ich ein Gleitgel auf Wasserbasis?

Dein Vorhaben bestimmt, wie du dein Gleitmittel am besten verwendest. Benutzt du es für den normalen Sex, reicht meist eine Haselnuss-große Menge aus, um mit dem glitschigen Vergnügen loszulegen. Manch ein wasserbasiertes Gleitgel gibt es auch mit praktischen Pumpspender, wodurch du die Menge einfach und genau dosieren kannst - sogar mit einer Hand und ohne große Sauerei auf dem Bettlaken! Ein bis zweimal auf den Pumpspender drücken reicht in der Regel vollkommen aus. Überschüssiges Gleitmittel kannst du ganz einfach mit einem Tuch abtupfen. Und bei Bedarf kannst du natürlich jederzeit mehr nehmen. Gleitcreme mit praktischem Pumpspender findest du hier.

Kann wasserbasiertes Gleitmittel klebrig werden?

Für besonders langen Sex empfehlen wir dir Gleitgel auf Silikonbasis, da es eine besonders lange Gleitfähigkeit hat. Wenn du ein wasserbasiertes Gleitmittel für den Sex verwendest und euer erotisches Stelldichein länger als erwartet dauert, kann es sein, dass wasserbasiertes Gleitgel mit der Zeit trocken und dadurch klebrig wird. Das liegt daran, dass die in der wasserbasierten Gleitcreme enthaltene Verbindung aus Wasser und Glycerin leicht von der Haut aufgenommen werden und verdunsten kann. Hierfür gibt es jedoch eine schnelle und einfache Lösung: Feuchte das Gleitmitttel einfach mit etwas Spucke wieder an - und schon kann es weitergehen mit dem feuchtfröhlichen Vergnügen.

Welche Inhaltsstoffe hat ein wasserbasiertes Gleitgel?

Die Zusammensetzung von wasserbasiertem Gleitgel besteht meist zu einem Großteil aus Wasser und Glycerin. Glycerin ist ein natürliches, unbedenkliches Feuchthaltemittel, das dank seiner wasserbindenden Eigenschaften unter anderem als Inhaltsstoff für Lebensmittel verwendet wird, um deren Austrocknen zu verhindern. Glycerin ist zudem hautschützend und hilft, schädigende Einwirkungen auf die Haut durch äußere Einflüsse zu vermeiden. Neben Wasser und Glycerin können die Inhaltsstoffe je nach Hersteller von Produkt zu Produkt variieren. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe hilft deshalb bei der Wahl des richtigen Gleitmittels. Steht Wasser an erster Stelle, ist der Anteil an Wasser höher. Führt Glycerin die Liste an, so ist dessen Anteil höher. Wirf deshalb vor dem Kauf einen Blick auf die Zusammensetzung, um das für dich passende Gleitgel auf Wasserbasis auswählen zu können.

Vorteile und Nachteile: Wofür ist wasserbasiertes Gleitgel geeignet?

Wasserbasiertes Gleitmittel besteht - wie sein Name schon verrät - zu einem großen Teil aus Wasser. Es ist wasserlöslich und lässt sich leicht mit Wasser abwaschen. So manch ein wasserbasiertes Gleitgel hinterlässt noch nicht einmal Flecken auf dem Bettlaken, wenn mal ein Tropfen daneben geht. Es ist ideal für Frauen geeignet, die eine schonende Intimreinigung bevorzugen und auf den Einsatz von Seife deshalb verzichten möchten. Gleitmittel auf Wasserbasis ist ideal für den Einsatz von Kondomen oder Sexspielzeug z.B. Dildos für Frauen oder Vibratoren für Paare - egal, welches Material z.B. Latex oder Silikon. Für besonders langen Sex, Analsex oder Sex in der Badewanne solltest du hingegen zu einem silikonbasierten Gleitgel greifen, da dieses eine besonders lange Gleitfähigkeit hat und sich nicht im Wasser auflöst.

Kann ich auch auf die Verwendung von wasserbasiertem Gleitmittel verzichten?

Gleitcreme macht den Sex noch schöner - egal, ob mit dem Partner oder einem Sexspielzeug wie einem Vibrator. Deshalb empfehlen wir grundsätzlich die Verwendung von Gleitmittel. Insbesondere Frauen, die bei Erregung nur langsam feucht werden oder unter Scheidentrockenheit leiden, haben durch die fehlende Gleitfähigkeit oft ein unangenehmes Gefühl oder sogar Schmerzen beim Sex. Ein Gleitgel auf Wasserbasis kann hierbei zum gewünschten Lustgefühl und zu ungeahnten Höhepunkten führen. Insbesondere beim Analsex solltest du ein Gleitgel verwenden, da der Anus bei Erregung nicht feucht wird wie die Scheide. Eine geeignete Gleitcreme ist für Spielchen mit dem Hintertürchen deshalb unabdingbar.

Welches Gleitgel auf Wasserbasis ist das richtige für mich?

Auf der Suche nach dem für dich richtigen Gleitgel auf Wasserbasis hat man schnell die Qual der Wahl. Über die Inhaltsstoffe, Herstellung bis hin zum Preis gibt es ein vielfältiges Angebot. Kläre deshalb zuerst, für welchen Einsatz du dein wasserbasiertes Gleitmittel haben möchtest. Ist es für den "normalen" Sex gedacht oder vielleicht eher für das Vorspiel? Wünschst du dir zusätzliche Eigenschaften wie hautpflegend, vegan, keine Flecken hinterlassend oder essbar mit Geschmack?

Gibt es Gleitgel auf Wasserbasis auch mit Geschmack und essbar?

Wasserbasiertes Gleitgel gibt es in vielen verschiedenen Varianten, die das Liebesleben noch aufregender gestalten und Lust auf mehr machen! Neben der geschmacksneutralen Variante gibt es wasserbasiertes Gleitmittel auch hautpflegend mit Aloe Vera oder essbar mit leckerem Geschmack z.B. in der Geschmacksrichtung Erdbeer, Vanille, Karamell oder viele mehr. Du kannst die essbare Gleitcreme einfach auf die gewünschten Körperstellen auftragen und dann sanft abküssen oder ablecken. Mit einem essbaren Gleitgel mit Geschmack vernaschst du deinen Partner und machst ihn zum erotischen Dessert! Danach kannst du das essbare Gleitmittel wie eine ganz normale Gleitcreme zum Sex verwenden. Mit einem wasserbasierten Gleitgel mit Geschmack sind euren erotischen Phantasien keine Grenzen gesetzt!

Gleitmittel auf Wasserbasis im Online Erotik Shop günstig kaufen

Eine große Auswahl an wasserbasierten Gleitgel findest du auch in unserem MangoKiss Online Shop. Egal, ob geschmacksneutral, hautpflegend mit Aloe Vera oder essbar mit Geschmack - wir haben die beliebtesten Gleitmittel für dich zusammengestellt. Natürlich Made in Germany, frei von Tierversuchen und vegan. Und auch das zeitlose, edle Design unserer MangoKiss LOVE Gleitgel Serie kann sich mit seinen glänzenden, goldenen Schriftzügen sehen lassen. Als optisches Highlight kannst du jede MangoKiss Gleitcreme auf deinem Nachttisch stehen lassen. Denn ein erotischer Abend kann bereits mit dem Blick auf ein aufregendes Gleitgel beginnen. Getreu unserem Motto “Liebe Deinen Körper. Liebe Dich selbst.”.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen